Der Kaffee

Der Kaffee

Bodenbeschaffenheit und Höhenlage, Niederschlagsmenge und Sonneneinstrahlung: all diese Faktoren beeinflussen die Wachstumsbedingungen des wilden Coffea Arabica – und damit auch Geschmack und Aroma der Kaffeebohnen.

Im Jargon der Winzer gesprochen: Wildkaffee hat „Terroir“, wobei selbst benachbarte Waldgebiete Kaffees von ganz unterschiedlichem, individuellem Charakter hervorbringen: Manche schmecken fruchtig, andere kräftig herb, wieder andere leicht und blumig. Eine absolute Rarität, zumal das Aroma der wilden Bohnen dank geringer Erträge von einer Intensität ist, die Plantagenkaffee niemals bieten kann.

 

tl_files/kaffaland/00-news/2010-08/enclosures/Sortiment-Kaffa_BongaRedMountain_2014_web4.png