News >  News Details

Nachrichten Leser Überschrift

29.05.2018 00:00

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 29.05.2018

 

tl_files/kaffaland/00-news/Frankfurter_Allgemeine_logo_wordmark.png 

Der Kaffee, der den Regenwald rettet

"Äthiopiens letzte Regenwälder sind von Abholzung bedroht. Deutsche Investoren hatten eine Idee: Wenn lokale Bauern Wild-Kaffee ernten, werden sie den Wald erhalten. Geht die Saat auf?"

tl_files/kaffaland/00-news/h_18883771_X.png

"Vor einem halben Jahrhundert waren noch etwa 40 Prozent Äthiopiens mit undurchdringlichen Regenwäldern besetzt, eine Fläche größer als die Bundesrepublik Deutschland. Heute ist der Regenwald in Äthiopien extrem geschrumpft. Nur noch kleine Inseln von knapp 3 Prozent des Landes sind übrig"...

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/arm-und-reich/wildkaffee-aus-aethiopien-soll-den-regenwald-retten-15611805.html

 

Foto: Per-Anders Pettersson/laif

 

Zurück